Backen
Kekse
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Schoko Cookies

für ein Backblech

Durchschnittliche Bewertung: 3
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 08.03.2019



Zutaten

für
250 g Butter, weiche
490 g Zucker
350 g Mehl
2 TL Natron
2 Ei(er)
1 Prise(n) Salz
1 TL Zimtpulver
300 g Zartbitterschokolade
300 g Schokolade, weiße

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 35 Minuten
Die weiche Butter mit dem Zucker locker aufschäumen. Das Mehl mit dem Natron vermischen und anschließend zur Butter-Zuckermischung geben und verrühren. Eier, Salz und Zimt dazugeben und noch noch mal gut verrühren. Die Schokolade in Stücke hacken und anschließend schnell unter den Teig mischen. Teig in kleinen Häufchen auf ein mit Backpapier belegtes Backblech mit Abstand verteilen.

Im auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorgeheizten Backofen ca. 15 Min. auf der mittleren Einschubleiste backen.

Die Backzeit variiert je nach Größe der Cookies. Wenn sie zu lange im Ofen bleiben, wechselt die Konsistenz schnell von saftig zu knusprig.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

patty89

Hallo die Cookies sind sehr lecker. Allerdings nahm ich viel weniger Zucker und Dinkel-Vollkorn-Mehl. Danke für das Rezept LG Patty

22.03.2019 11:19
Antworten