Vegetarisch
Vegan
Frucht
Gemüse
Hauptspeise
Hülsenfrüchte
Pilze
Schnell
Suppe
einfach
gebunden
gekocht

Orangen-Kokos-Suppe

Abgegebene Bewertungen: (0)

vegan

15 min. normal 08.03.2019
Drucken/PDF Speichern


Zutaten

Für die Suppe:

2 Schalotte(n)
1 Knoblauchzehe(n)
1 Lauchstange(n)
4 Champignons
1 Dose Linsen, ca. 400 g
2 Orange(n)
1 Dose Kokosmilch, ca. 400 ml
evtl. Orangensaft
etwas Gemüsebrühepulver
etwas Kokosöloder Öl zum Braten

Zum Würzen:

1 EL Currypaste
1 EL Agavendicksaft
Salz und Pfeffer
Kurkumapulver
Currypulver


Zubereitung

Den Lauch in Streifen schneiden und waschen. Die Schalotten und den Knoblauch schälen, klein schneiden und in Kokosfett oder Öl braten. Den Lauch und die gesäuberten und kleingeschnittenen Champignons dazugeben und dünsten.

Die Dose Linsen abgießen und die Linsen zugeben. Die Kokosmilch hinzufügen und die Dose mit Wasser füllen. Das Gemüsebrühpulver einrühren und ebenfalls zur Suppe gießen. Die Suppe kurz aufkochen lassen. Die Menge der Gewürze nach Geschmack wählen und damit würzen. Wer Suppe dünner mag: etwas Orangensaft dazugeben.

In der Zwischenzeit die Orangen schälen, in Scheiben schneiden und die Scheiben in kleine Stücke schneiden. Wenn die Suppe fertig abgeschmeckt ist, die Hitze ausschalten und die Suppe nicht mehr kochen lassen. Dann die Orangenstückchen zugeben.

Verfasser



Kommentare