Bewertung
(3) Ø3,60
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
3 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 08.03.2019
gespeichert: 3 (0)*
gedruckt: 38 (1)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 25.01.2014
1.122 Beiträge (ø0,59/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
600 g Kartoffeln, festkochend
Zwiebel(n), rot
Knoblauchzehe(n)
Paprikaschote(n), rot
150 g Ziegenfrischkäse
Rosmarinzweig(e)
4 EL Olivenöl
  Salz und Pfeffer

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 45 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Kartoffeln gut waschen und mit Schale in schmale Spalten schneiden. Die Paprika putzen, mit dem Sparschäler schälen und in Stücke schneiden. Die Zwiebeln in halbe Ringe teilen. Die Knoblauchzehen schälen und den Trieb entfernen, dann in kleine Stücke schneiden.

Das vorbereitete Gemüse mit den Rosmarinzweigen in eine Auflaufform oder Reine geben, mit Olivenöl mischen und salzen und pfeffern.

Im heißen Backofen bei 200 °C Ober-/Unterhitze das Gemüse 45 Minuten backen. Den Ziegenfrischkäse nach Ende der Garzeit darüber zupfen.

Die Kartoffel-Paprika-Pfanne schmeckt lecker als vegetarisches Gericht oder als Beilage zu Fleisch.