Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 07.03.2019
gespeichert: 1 (0)*
gedruckt: 22 (2)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 06.03.2016
0 Beiträge (ø0/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
500 g Rindfleisch (Rücken), zartes
Kartoffel(n)
300 g Basmatireis
Tomate(n)
Zwiebel(n), rot
Paprikaschote(n), rot, gelb oder orange
3 Zehe/n Knoblauch
1 EL Paste (Aji Amarillo Paste)
3 Zweig/e Koriander
Sojasauce
3 EL Rotweinessig
1 TL Kreuzkümmel
2 EL Olivenöl
  Salz und Pfeffer
500 ml Wasser

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 35 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Kartoffeln schälen und anschließend in Pommesform schneiden. Wer mag, kann auch die Schale dran lassen. Die Kartoffelstreifen anschließend gleichmäßig auf einem Blech verteilen, mit etwas Olivenöl beträufeln und mit Salz und Pfeffer würzen.

Die Kartoffeln für ca. 35 Min bei 200 °C Umluft knusprig backen. Während der Backzeit zwei- bis dreimal wenden.

Reis mit dem Wasser in einen Topf geben. Etwas Salz dazugeben. Aufkochen lassen. Dann Hitze reduzieren und für ca. 15 Min köcheln lassen, bis der Reis gar und das Wasser verdampft ist.

Zwiebeln vierteln und in Streifen schneiden. Fleisch in mundgerechte Stücke schneiden. Tomaten halbieren, dass weiche Innenleben entfernen und in Streifen schneiden. Paprika halbieren und in Streifen schneiden. Diese dann nochmal auf halber Länge kürzen. Knoblauch schälen und pressen. Koriander waschen und die Blätter abzupfen.

Pfanne mit Olivenöl erhitzen und, wenn es richtig heiß ist, das Fleisch darin anbraten. Die Pfanne ein paar mal kurz schwenken. Fleischstücke wenden, kurz würzen und anschließend aus der Pfanne nehmen. Nicht zu viel Fleisch auf einmal anbraten, sondern lieber in mehreren Einheiten. Das angebratene Fleisch in eine Schüssel geben.

In der selben Pfanne Knoblauch und Zwiebeln anbraten, bis diese leicht glasig sind. Danach die Tomaten und die Paprika hinzugeben und mit Salz, Pfeffer und Kreuzkümmel würzen. Aji Amarillo Paste, Sojasauce und Rotweinessig hinzufügen. Danach das Fleisch zugeben und zum Schluss die Pommes frites. Alles nochmal kurz durchschwenken, damit sich alles gut verteilt. Es soll aber seine Form beibehalten.

Reis auf dem Teller anrichten und daneben eine Portion Lomo Saltado. Korianderblätter darüber dekorieren.