Bewertung
(1) Ø3,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 06.03.2019
gespeichert: 4 (0)*
gedruckt: 27 (3)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 17.03.2014
0 Beiträge (ø0/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
Paprikaschote(n), rot und gelb
100 ml Olivenöl
Knoblauchzehe(n)
 n. B. Kräuter nach Wahl

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 5 Min. Ruhezeit: ca. 1 Tag / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Paprikaschoten entkernen und in nicht zu dünne Streifen schneiden. Eine Pfanne erhitzen und nur sehr, sehr wenig Öl zum Braten hineingeben.

Die Paprikastreifen in der Pfanne rösten. Sie sollen ruhig stellenweise schwarz werden. Aus der Pfanne nehmen und abkühlen lassen.

Das Olivenöl mit den geschälten Knoblauchzehen in einen verschließbaren Behälter geben. Den Knoblauch vorher leicht andrücken. Nach Belieben ein wenig Kräuter hinzugeben. Dann die gebratenen Paprikastreifen einlegen. Sie sollten vom Öl bedeckt sein.

Alles verschlossen in den Kühlschrank stellen und mindestens 24 Stunden durchziehen lassen. Hin und wieder mal durchrütteln.

Eine Variante wäre, die ungeschälten Knoblauchzehen anzudrücken und mitzubraten. Dann auch zum Ziehen in das Olivenöl geben.

Schmeckt auch lecker als Beilage zu Gegrilltem.