Kartoffelkuchen mit Schinken und Käse


Rezept speichern  Speichern

vom Grill oder aus dem Backofen

Durchschnittliche Bewertung: 3.4
 (3 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. simpel 06.03.2019



Zutaten

für
600 g Kartoffel(n), geschält, in ca. 4 mm dicke Scheiben gehobelt
300 g Käse, gerieben
200 g Kochschinken
Salz und Pfeffer

Für den Guss:

200 ml Sahne
1 Zehe/n Knoblauch, gerieben oder gepresst
3 TL, gehäuft Mehl
Petersilie
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 20 Minuten
Eine Lage Kartoffelscheiben in einer Pfanne (oder Auflaufform) auslegen, bis der Boden bedeckt ist. Salzen, pfeffern, dann geriebenen Käse ausstreuen, bis die Kartoffeln bedeckt sind. Auf den Käse Schinkenschieben geben. Dann die nächste Lage Kartoffeln auf den Schinken geben, dann wieder Käse und Schinken usw. einfüllen. Mit Käse abschließen. Je nach Pfannengröße ergibt die Menge 3 - 4 Lagen.

Dann die Pfanne (mit Deckel oder Folie abgedeckt) in den Backofen (oder indirekt in den Grill) geben und ca. 45 Minuten bei 180 °C garen.

Dann Sahne, Mehl, Petersilie, Knoblauch, Salz und Pfeffer verrühren und über die Kartoffeln geben. Ca. 15 Minuten weiter ohne Deckel garen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

tilli0401

Hallo, es hat uns hervorragend geschmeckt. Nachdem ich haber schon viele schlechte Erfahrungen mit Kartoffelgratin gemacht habe, bei dem die Kartoffeln einfach nicht gar werden wollten, habe ich die Kartoffeln 10 Minuten in der Schale vorgekocht und deshalb die Flüssigkeit direkt drüber gegeben. Wir hatten dazu einen grünen Salat. LG Tilli

13.03.2019 06:39
Antworten