Bewertung
(2) Ø3,75
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 07.03.2019
gespeichert: 0 (0)*
gedruckt: 11 (1)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 21.11.2015
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
1 Pck. Yufka-Teigblätter
250 g Mascarpone
2 EL Zucker
1 TL Honig
1 TL Zimt
1 großes Ei(er)
4 EL Mandeln, gemahlen, alternativ Haselnüsse
2 Riegel Schokolade, gerieben
1 Handvoll Walnüsse, Mandeln oder Haselnüsse
6 kleine Feige(n)
Mango(s)
5 EL Schokostreusel
  Fett für die Form

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Eine Muffinform mit sechs Löchern einfetten. Den kühlen Yufka-Blätterteig (jeweils immer eine Lage) zweimal falten (auf DIN A6-Format) und vorsichtig in die Muffinformen drücken. Die Blätterteigkanten überhängen lassen.

Den Mascarpone, Ei, Zucker, Zimt und die gemahlenen Mandeln zu einer Masse verquirlen und in die eingelassenen Blätterteigmulden einlegen. Die kleinen Feigen in die Masse drücken und jeweils 1 TL Honig darauf geben. Darauf 3 - 4 Nüsse legen und satt Schokostreusel darauf streuen. Zuletzt ein viertel Yufka-Blatt als Deckel abschließend auflegen und vorsichtig in die Formlöcher drücken, sodass die Füllung verschlossen ist.

Alles in den auf 180 °C Unterhitze und Umluft vorgeheizten Backofen schieben. Nach 20 - 25 Minuten herausnehmen und etwas abkühlen lassen.

Während des Backvorgangs die Mango in kleine Würfel schneiden. Zur Mango passen Schokostreusel oder auch Kakao.