Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 06.03.2019
gespeichert: 2 (0)*
gedruckt: 11 (5)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 13.06.2011
184 Beiträge (ø0,06/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
  Für den Boden:
250 g Butter
400 g Butterkeks(e) (Vollkorn)
4 EL Schokoladenraspel (Vollmilch)
  Für die Creme:
500 ml Milch
60 g Blaumohn
2 Pck. Vanillezucker
60 g Zucker
800 g Himbeeren
8 Blätter Gelatine
350 g Schlagsahne
  Puderzucker zum Bestäuben

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. Ruhezeit: ca. 1 Tag / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Kekse mithilfe eines Tiefkühlbeutels und einem Fleischklopfer zerbröseln. 200 g davon beiseitestellen. Die restlichen Keksbrösel mit flüssiger Butter und Schokoladenraspel gründlich vermengen und in die mit Backpapier ausgelegte 25 x 25 cm quadratischen Springform festdrücken. Den Keksboden kaltstellen.

Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen.

350 ml Milch mit dem Mohn und dem Vanillezucker 2 Minuten köcheln lassen.

150 ml Milch mit Zucker aufkochen.

Jeweils 4 eingeweichte und ausgedrückte Gelatineblätter in der Milch-Zuckermischung und in der Milch-Mohnmischung auflösen. Beides in den Kühlschrank geben, bis es zu gelieren beginnt.

Die Himbeeren vorbereiten und 200 g pürieren, unter die gelierende Milchmischung rühren. Die Sahne steif schlagen und je die Hälfte unter die beiden Cremes heben.

Die Mohncreme auf den Keksboden geben und glatt streichen. Die beiseitegestellten Kekskrümel darauf verteilen und die Himbeercreme darüber verstreichen.

Den Kuchen am besten über Nacht in den Kühlschrank stellen.

Den Kuchen mit einem scharfen Messer in Stücke schneiden.