Nutella-Eis


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.48
 (240 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

5 Min. simpel 27.02.2002 1007 kcal



Zutaten

für
1 Becher süße Sahne
2 EL Nutella
1 Ei(er)

Nährwerte pro Portion

kcal
1007
Eiweiß
16,08 g
Fett
87,38 g
Kohlenhydr.
40,88 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 5 Minuten Ruhezeit ca. 5 Stunden Gesamtzeit ca. 5 Stunden 5 Minuten
Die Zutaten in einen geschlossenen Becher geben und gut durchschütteln, so dass sich die Zutaten gut miteinander vermengen, jedoch keine Schlagsahne entsteht. Dann die noch flüssige Masse in einen Gefrierbehälter füllen und einfrieren. Das Eis kann dann auf einmal gegessen oder portionsweise entnommen werden.

Rezept speichern  Speichern

Rezept von

Gelöschter Nutzer



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

J2014mkohnen

Einfach nur köstlich und so einfach!

16.07.2021 15:58
Antworten
Mooreule

Hallo, was für ein köstliches Nutella - Eis 😋 und es schmeckt nach mehr 🤭😉😂 danke für dieses einfache, perfekte und tolle Rezept!! Mache ich sehr gerne wieder. Liebe Grüße Mooreule

31.03.2021 20:27
Antworten
Wolke4

Hallo, ein sehr leckeres Eis ! Das Nutella ist nicht zu dominant. Ich hab allerdings das Ei mit 1 Vanillezucker schaumig geschlagen, geschlagene Sahne und das Nutella untergerührt . . ich hab mich nicht getraut alle Zutaten "nur" zu schütteln . . aber ich werd es irgendwann mal ausprobieren .. Liebe Grüße W o l k e

14.12.2020 13:36
Antworten
vincent_braun23

Ein echt klasse Rezept ohne irgendwelchen Eis Kristallen und super lecker. Hab es allerdings etwas angepasst. Zum einen hab ich die doppelte Menge genommen und anstatt einem ganzen Ei nur das Eigelb Und ich habe auf 2 Bechern Schlagsahne 4 El Nutella und 3 Bahnenen mit rein gemacht. So schmeckt es einfach nur klasse :)

24.08.2020 00:42
Antworten
AnicaS

Genial! Ich hatte das Rezept gestern gefunden und direkt ausprobiert, da ich eh noch einen Becher Sahne übrig hatte. War zwar erst skeptisch, habe mich aber dennoch strickt an die Anweisungen gehalten. Das Eis ist der Hammer! Ich habe es in vier kleine Kunststoffdosen (ca. eine Kugel Eis pro Dose) gefüllt und über Nacht in die Kühltruhe getan. Es waren wirklich keinerlei Eiskristalle im Eis. Faszinierend! Werde jetzt mal versuchen den Geschmack zu variieren, es gibt ja auch noch andere süße Brotaufstriche ;) Vielen Dank für dieses Rezept!

25.06.2020 14:15
Antworten
Ziki

Habe es letzten Monat ausprobiert und darf es nicht mehr ausgehen lassen. Meine Kinder lieben dieses Eis. LG Ziki

07.09.2002 23:57
Antworten
sissii

Supereinfach gemacht und großer Erfolg, sehr lecker.

22.08.2002 19:43
Antworten
Gelöschter Nutzer

ja ich sehe es ganz genau so mein freund !!!!

28.06.2013 17:06
Antworten
Biene62

War ruckzuck bei uns weggefuttert. Wenn es nach den Kindern ginge, müsste ich es gleich wieder machen.

29.07.2002 15:17
Antworten
julia-v8

Wahnsinnig lecker!!!!!!!!!!!!

24.04.2010 13:50
Antworten