Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 27.02.2019
gespeichert: 0 (0)*
gedruckt: 10 (0)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 16.10.2015
9.115 Beiträge (ø7,08/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
Zwiebel(n)
4 Scheibe/n Räucherspeck
1 Bund Petersilie
Roulade(n) vom Kalb
4 kleine Salbeiblätter
Ei(er), halbweich gekocht
50 g Margarine
125 ml Fleischbrühe
125 ml Sahne
  Salz und Pfeffer
 evtl. Salbei, getrocknet, gemahlen

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 50 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Zwiebel und den Speck fein würfeln, die Petersilie hacken. Alles anbraten und auf den mit Salz und Pfeffer gewürzten Fleischscheiben verteilen. Dann jeweils ein Ei darauflegen und, falls vorhanden, das Salbeiblatt dazulegen. Zusammenrollen und evtl. mit Zwirn umwickeln oder mit Rouladennadeln zusammenhalten. Die Rouladen bei nicht allzu großer Hitze im Fett anbraten. Die Brühe hinzugießen.

Die Rouladen brauchen ca. 20 - 25 min., wenn die Brühe zur Hälfte eingekocht ist. Die Rouladen zwischendurch umdrehen.

Erst dann die Sahne dazugeben und wieder auf ungefähr 250 ml einkochen lassen. Man kann die Soße auch noch mit Salbeipulver würzen.