Bewertung
(3) Ø4,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
3 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 05.03.2019
gespeichert: 1 (1)*
gedruckt: 17 (17)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 08.07.2011
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
1 Port. Reis, gekocht, Reste vom Vortag
1 Handvoll Haferflocken, kernige
Karotte(n)
1 Handvoll Erbsen
Ei(er)
Knoblauchzehe(n), gepresst
  Salz und Pfeffer
 n. B. Gemüsebrühepulver
 evtl. Mehl zum Binden
 etwas Fett zum Braten

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Reis vom Vortag kann man prima für Bratlinge verwenden. Dazu den Reis mit den Haferflocken, der gestiftelten oder geriebenen Karotte, den Erbsen, dem Ei und dem Knoblauch vermengen und mit Salz, Pfeffer und Gemüsebrühpulver nach Geschmack würzen. Bei Bedarf den Teig mit etwas Mehl binden.

Eine Pfanne mit etwas Fett erhitzen, aus dem Teig Bratlinge formen und ausbacken.

Dazu passt grüner Salat.

Die Zutaten lassen sich in Art und Menge leicht verändern; ich nehme immer was gerade da ist.