Bananenpuddingtorte


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

für eine 26er Springform

Durchschnittliche Bewertung: 3.6
 (3 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

40 Min. simpel 01.03.2019



Zutaten

für

Für den Teig:

2 m.-große Ei(er)
2 EL Wasser
60 g Zucker
15 g Vanillezucker
25 g Mehl
25 g Speisestärke
25 g Mandeln, gemahlen
50 g Haselnüsse, gemahlen
1 EL Kakaopulver
2 Msp. Backpulver

Für den Pudding:

1 Pck. Vanillepuddingpulver
500 ml Milch
40 g Zucker

Für die Creme:

400 g Sahne
3 EL Sahnesteif
30 g Zucker

Außerdem:

3 EL Marmelade oder Gelee nach Geschmack
3 Banane(n)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 40 Minuten Ruhezeit ca. 3 Stunden Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 3 Stunden 55 Minuten
Eier mit Wasser, Zucker und Vanillezucker schaumig schlagen ca. 10 Min. auf höchster Stufe.

Mehl, Speisestärke, Mandeln, Haselnuss, Kakaopulver und Backpulver vermengen und unter die Eiermaße heben. Den Teig in eine mit Backpapier belegte 26er Springform geben.

Bei 180 °C Ober-/Unterhitze im vorgeheizten Ofen ca. 15 Min. auf der mittleren Schiene backen.

In der Zwischenzeit den Pudding mit Milch und Zucker nach Anleitung kochen und kaltstellen. Immer wieder umrühren.

Die Marmelade erwärmen und den erkalteten Kuchen damit bestreichen. Die Bananen in Stücke schneiden und den Kuchen damit belegen.

Sahne mit Zucker und Sahnesteif steif schlagen und vorsichtig unter den erkalteten Pudding heben.

Einen Tortenring um den Kuchen legen. Die Creme auf die Bananen geben und glatt streichen.

Den Kuchen ca. 3 Stunden kühl stellen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.