Tomaten-Büffelmozzarella-Türmchen mit Salatsoße


Rezept speichern  Speichern

leichte Vorspeise

Durchschnittliche Bewertung: 3.86
 (5 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

40 Min. normal 25.02.2019



Zutaten

für
1 Topf Basilikum
1 Kugel Büffelmozzarella
4 Tomate(n)
2 EL, gehäuft Mehl Type 405
50 g Semmelbrösel
2 Ei(er)
100 ml Olivenöl zum Braten
Salz und Pfeffer
Balsamicocreme

Für das Dressing:

2 EL Balsamico, heller
1 EL Olivenöl
1 TL Senf, mittelscharfer
etwas Zucker

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 40 Minuten Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 50 Minuten
Die Zutaten für das Dressing in eine kleine Schüssel geben und zusammen rühren, bis es schön cremig ist. Zur Seite stellen.

Das Mehl auf einen Teller verteilen, das gleiche mit den Semmelbröseln in einem separaten Teller machen. Die Eier in einem tiefen Teller aufschlagen und verquirlen, bis sie komplett vereint sind.

Die Tomaten waschen, den grünen Strunk heraus drehen. Das Ende abschneiden und die restliche Tomate in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden. Mit Salz und Pfeffer auf beiden Seiten würzen. Die gewürzten Tomatenscheiben im Mehl, dann in den verquirlten Eiern und zum Schluss in den Semmelbröseln wenden.

Öl in eine Pfanne geben und erwärmen. Wenn es heiß genug ist, die panierten Tomatenscheiben ca. 3 - 5 Minuten auf beiden Seiten schön goldbraun braten.

Blätter vom Basilikumtopf abzupfen, etwas waschen und trocken tupfen. Den Büffelmozzarella in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden.

Auf einem Teller schichtweise anrichten. Mit den Tomatenscheiben anfangen, dann eine Scheibe Büffelmozzarella darauf legen. Auf den Büffelmozzarella folgt ein Basilikumblatt und ein paar Tropfen von dem Dressing. Das schichtet man drei mal hoch. Zum Schluss sollte ein Basilikumblatt oben aufliegen. Mit Balsamicocreme verzieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

schaech001

Hallo, das Rezept wollte ich unbedingt mal ausprobieren. Es war ausgesprochen lecker, leider ist mir das Türmchen 3mal auseinandergefallen, bis ich dann auf die Idee kam, einen Zahnstocher reinzustecken...das hielt dann, aber die Optik war im Eimer....war aber nur für mich und da war es nicht schlimm. Liebe Grüße Christine

03.06.2020 16:02
Antworten
Goerti

Hallo! Ein originelle Vorspeise, die musste ich ausprobieren. Tomaten zu panieren, ist ein bisschen ätzend. Dachte ich! Aber ich habe relativ feste Tomaten ausgesucht, dann ging es eigentlich. Für die Salatsoße habe ich Honig statt Zucker verwendet und eine Prise Salz kam auch dazu. Super lecker war das, mein Mann und auch die Kinder waren hellauf begeistert. Und hätten gerne einen Nachschlag gehabt. Die Kinder haben Pizza gemacht, die gab es danach und so wurden alle satt. Vielen Dank für das kreative Rezept. Grüße von Goerti

21.05.2020 20:14
Antworten
sweet-maja

Hallo, das war sehr lecker,hab aber normalen Mozarella genommen. Beim schichten sind die Türmchen bissel schief geworden, da die warmen Tomaten, den Mozarella zum schmelzen gebracht haben. Aber schnell gemacht und eine schöne Idee. Lg. Maja

07.05.2020 14:25
Antworten