Beilage
Geflügel
gekocht
Gemüse
Hauptspeise
ReisGetreide
Vorspeise
warm
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Hühnerfrikassee mit Weißwein ohne Sahne

nach dem Rezept meiner Oma

Durchschnittliche Bewertung: 2.67
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 01.03.2019



Zutaten

für
1 Hähnchen (Fleischhähnchen)
1 Bund Suppengemüse
1 Lorbeerblatt
1 Eigelb
100 ml Weißwein
Salz und Pfeffer
1 Prise(n) Muskat
1 EL Mehl
50 g Butter
1 Glas Spargel
1 Beutel Reis, ca. 125 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 55 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 25 Minuten
Das Fleischhähnchen im kalten Salzwasser zum Kochen bringen. Das Suppengemüse und das Lorbeerblatt hinzufügen. Das Fleisch bei mittlerer Hitze 45 Min. kochen.

Die Suppe erkalten lassen und das Fleisch von den Knochen lösen. Danach das Fleisch klein schneiden.

Gute Butter zerlassen und mit Mehl abbinden. Die Mehlschwitze mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Weißwein, Eigelb und etwa 150 ml Brühe vom Hähnchen unter Rühren dazugeben.

Den Spargel klein schneiden und hinzufügen. Das klein geschnittene Hähnchenfleisch unterheben.

Dazu passt hervorragend gegarter Reis.

Die Brühe nicht wegschütten. Sie ergibt mit dem klein geschnittenen Gemüse eine tolle Suppe.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.