Traubentörtchen mit Guss

Traubentörtchen mit Guss

Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

25 Min. normal 24.02.2019



Zutaten

für
65 g Speisestärke
100 g Weizenmehl
2 Ei(er), Größe M
80 g Zucker
75 g Butter oder Margarine
Mehl für die Arbeitsfläche
200 g Weintrauben, grüne und blaue
100 g Crème fraîche
2 EL Weißwein
Fett für die Förmchen
Puderzucker zum Bestäuben
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Ruhezeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 20 Minuten
Speisestärke, Mehl, 1 Ei, 50 g Zucker und Butter oder Margarine zu einem glatten Teig verarbeiten, in Folie gewickelt 30 Minuten kalt stellen.

Weintrauben waschen und von den Stielen zupfen. Crème fraîche, übriges Ei, restlichen Zucker, Speisestärke und Weißwein verrühren.

Den Teig auf einer bemehlten Fläche dünn ausrollen und gefettete Förmchen von 7 cm Durchmesser damit auslegen. Die Weintrauben hineinlegen, Guss darüber geben und im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad Celsius ca. 25 Minuten backen.

Anschließend auskühlen lassen und mit Puderzucker bestäuben.

Ergibt ca. 20 Törtchen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.