Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 23.02.2019
gespeichert: 2 (0)*
gedruckt: 11 (2)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 15.09.2018
50 Beiträge (ø0,23/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
40 g Mandel(n)
4 TL Olivenöl
300 g Couscous
75 g Korinthen
Frühlingszwiebel(n), in Ringe geschnitten
1/2 TL Zimtpulver
1/2 TL Salz
400 g Hähnchenbrustfilet(s)

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Mandeln in einer Pfanne ohne Fett einige Minuten unter Wenden rösten, bis sie rundum leicht gebräunt sind. Sofort von der Platte nehmen, auskühlen lassen und hacken.

Dann zwei Teelöffel Öl in einer Bratpfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Couscous und Mandeln darin 4 bis 5 Minuten unter Rühren rösten. Und zwar so lange, bis der Couscous sein Aroma voll entfaltet hat. Von der Platte nehmen. Den Couscous mit 450 ml kochendem Wasser aufgießen, Korinthen, Zwiebelringe, Zimt und Salz unterrühren. Einen dicht schließenden Deckel auflegen und die Couscouspfanne für 20 Minuten zum quellen beiseite stellen.

Wenn der Couscous fast fertig gequollen ist, die Hähnchenbrustfilets im restlichen Öl braten, dann in Streifen schneiden. Den gequollenen Couscous mit einer Gabel auflockern und auf 4 Teller verteilen, obenauf die Hähnchenstreifen geben.