Low Carb und Keto Bagels aus dem Thermomix


Rezept speichern  Speichern

LC Fitness ohne Mehl ohne Hefe mit Proteinen, ergibt ca. 6 Bagels

Durchschnittliche Bewertung: 3.86
 (5 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 28.02.2019



Zutaten

für
300 g Mozzarella
75 g Frischkäse
175 g Mandelmehl, entölt
3 große Ei(er)
1 Pck. Backpulver
1 Prise(n) Salz
Samen, z. B. Sesam, Mohn, Leinsamen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Den Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.

Mozzarella und Frischkäse in den Thermomix Behälter geben. Den Deckel drauf legen und 3 Min. / Varoma / Stufe 3 erhitzen.

Zügig zwei Eier, Salz und das Mandelmehl dazugeben 1 Min. / Stufe 7 vermengen. Backpulver hinzufügen und 1 weitere Min. / Teigmodus durchkneten lassen.

Den Teig zu 6 kleinen Bagels formen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Das dritte Ei verquirlt und die Bagels damit einstreichen nach Gusto mit diversen Samen verzieren.

Die Bagels nach gewünschten Bräunungsgrad ca 10 - 15 Minuten auf der mittleren Einschubleiste goldbraun backen.

Kleiner Tipp: Bagels lassen sich besonders gut formen, indem man eine kleine Wurst rollt und die Enden einfach zusammenführt, sodass in der Mitte ein Loch bleibt.

Die Bagels schmecken übrigens auch sehr gut am nächsten Morgen getoastet.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

dorith86

Ich liebe diese Bagel, vielen Dank für das tolle Rezept! Mit nassen Händen lassen sich die Bagel auch wunderbar formen, ohne zu verkleben. Ich halte sie nach jedem Bagel nochmal unter den Wasserhahn. :)

01.08.2020 09:37
Antworten
HalloweenSchnubby

Hallo muddi19, schön das dir das Rezept geschmeckt hat.

27.06.2020 06:27
Antworten
muddi19

Die bagel sind einfach mega lecker 😋 habe nur leinmehl verwendet, weil momentan kein mandelmehl zu bekommen ist. Was überhaupt nicht schlimm war yummi

26.06.2020 17:46
Antworten
HalloweenSchnubby

Hallo a_mehm, freut mich sehr das sie dir schmecken

28.03.2020 07:22
Antworten
a_mehm

Ohne TM eine sehr klebrige Angelegenheit, aber das Ergebnis ist sehr lecker. Habe kleine Brötchen gebacken und auch eingefroren. Morgens kommen sie zum auftauen in den Toster, dann sind die warm und knusprig. Tolles Rezept, danke :-)

27.03.2020 09:21
Antworten
HalloweenSchnubby

Hallo andeg75, das habe ich bisher noch nicht versucht! Ich würde diese erst backen und dann einfrieren

25.04.2019 05:51
Antworten
andeg75

Hallo, kann man die Bagels auf Vorrat machen und dann einfrieren? Wenn ja, erst backen oder erst einfrieren? Lg

24.04.2019 18:16
Antworten
HalloweenSchnubby

Hallo Mariaka, ich würde den Frischkäse und den Mozzarella entweder im Topf oder der Mikrowelle unter ständigem Rühren erhitzen bis sich dieser zu einer weichen Masse verändert hat. Danach würde ich einfach alle anderen Zutaten dazugeben und so lange vermengen bis ein gut formbarer Teig daraus entstanden ist

06.03.2019 07:00
Antworten
Mariaka

Hallo, hast du auch einen Tipp, wie die ohne TM zuzubereiten sind? Danke!

03.03.2019 20:45
Antworten