Beilage
Fingerfood
Snack
Mehlspeisen
Frittieren
ReisGetreide

Rezept speichern  Speichern

Gnocco fritto modenese

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

25 Min. simpel 04.03.2019



Zutaten

für
250 g Mehl
60 ml Mineralwasser mit Kohlensäure
60 ml Milch
1 TL Salz
500 g Schweineschmalz
Mehl für die Arbeitsfläche

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten
In einer großen Schüssel das Mehl mit dem Salz vermischen. Das kalte Wasser und die kalte Milch hinzufügen. Mit einer Gabel kurz vermischen. 20 g Schweineschmalz dazugeben und mit den Händen so lange kräftig verkneten, bis man einen Teigkloß hat.

Den Teig auf eine leicht bemehlte Unterlage geben und kneten, bis er glatt und elastisch ist.
Anschließend 2 - 3 mm dick ausrollen. Mit dem Teigrad mehr oder weniger gleichgroße Rechtecke schneiden. Es werden ca. 25 Stück.

Restliches Schweineschmalz in einem Topf erhitzen. Wenn das Schmalz sehr heiß ist, die Rechtecke nacheinander frittieren. Jede Seite ca. 1 Minute. Herausnehmen und auf Küchenpapier legen.

Mit Schinken, Salami oder/und Käse servieren. Im Idealfall noch warm.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.