Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 23.02.2019
gespeichert: 2 (0)*
gedruckt: 25 (1)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 15.09.2018
50 Beiträge (ø0,2/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
Ei(er)
1 Kopf Radicchio
1/2 Kopf Friséesalat
1 Kopf Eichblattsalat
Tomate(n)
400 g Hähnchenbrustfilet(s)
1 TL Zucker
  Salz und Pfeffer
4 EL Öl
4 EL Rotweinessig
Zitrone(n)
1 TL Sojasauce

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Eier in kochendem Wasser 10 Minuten hart kochen. Anschließend abschrecken, schälen und achteln. Die Salate putzen, waschen und in mundgerechte Stücke zupfen. Die Tomaten waschen, Blütenstiel entfernen und die Tomaten achteln.

Hähnchenfleisch waschen, trocken tupfen und in schmale Streifen schneiden. Anschließend salzen und pfeffern. 2 Esslöffel Öl in einer Pfanne erhitzen und die Hähnchenstreifen darin goldgelb braten.

Vier Teller mit dem Salat auslegen, Tomatenachtel, Eier und Hühnerstreifen darauf anrichten.

Restliches Öl, Essig, Zitronensaft und Sojasauce kräftig verrühren. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Die Marinade zum Schluss über den angerichteten Salat gießen.

Dazu schmeckt knuspriges Stangenweißbrot sehr gut.