Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 27.02.2019
gespeichert: 1 (0)*
gedruckt: 11 (5)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 09.11.2017
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
Kartoffel(n)
2 m.-große Möhre(n)
4 m.-große Zwiebel(n)
Knoblauchzehe(n)
4 kl. Stück(e) Knollensellerie
4 Streifen Lauch
1 Dose Corned Beef
100 g Fisch, z. B. Seelachsfilet
 einige Speckwürfel
 einige Wacholderbeere(n)
 einige Pimentkörner
Lorbeerblätter
250 ml Fleischbrühe
1 kl. Glas Rote Bete
Gewürzgurke(n)
Ei(er)
Rollmöpse
  Salz und Pfeffer
 n. B. Kräuter zum Garnieren

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 1 Std. 45 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Speckwürfel in einer Wokpfanne auslassen. Zwiebeln, Möhren, Sellerie, Knoblauch und den Lauch goldgelb darin anschwitzen.

Kartoffel inzwischen schälen und weichkochen, anschließend stampfen.

Fisch im Wok mit dem Gemüse anbraten und in kleine Stücke drücken. Nun das Corned Beef zufügen und alles zu einer Masse vermengen. Stampfkartoffeln dazugeben. Mit Fleischbrühe auffüllen und die Gewürze hinzugeben. 1 Std und 30 Minuten köcheln. Kleine Stücke Gewürzgurken und Rote Bete, etwas Gurkensaft und 2 Esslöffel Saft der Roten Bete in die Masse geben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Labskaus mit Rollmöpsen, Gewürzgurken und Roten Bete anrichten. Eier zu Spiegeleiern braten, auf den Labskaus geben. Mit Kräutern garnieren.