Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 23.07.2005
gespeichert: 21 (0)*
gedruckt: 435 (4)*
verschickt: 7 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 28.02.2004
96 Beiträge (ø0,02/Tag)

Zutaten

1 EL Butter oder Margarine
Äpfel, säuerlich
1/2  Zitrone(n), den Saft davon
50 g Rosinen (Rum - Rosinen)
20 g Mandel(n), gehackt
30 g Haselnüsse, gehackt
1/2 Pck. Vanillezucker
1/4 Glas Nougat - Creme (z.B. Nutella)
1/2 Becher Sahne
  Für die Streusel:
150 g Mehl
100 g Butter oder Margarine
75 g Zucker
250 ml Sauce (Vanille), zum Servieren
1/4 Becher Sahne, gesüßt, aufgeschlagen, zum Servieren
  Fett für die Form
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Eine Auflaufform ausfetten. Die Äpfel schälen, entkernen und in Scheiben schneiden. Mit Zitronensaft und Rum beträufeln. Die Sahne mit der Nougatcreme glatt rühren und gleichmäßig über den Äpfeln verteilen. Die Äpfel in die Auflaufform schichten, die Rumrosinen, die Mandeln und die Haselnüsse mit dem Vanillezucker darüber streuen.
Das Mehl auf eine Arbeitsfläche sieben, Butter oder Margarine in Flöckchen darauf setzen und den Zucker darüber streuen. Dann mit bemehlten Händen zu Streuseln verarbeiten.
Die Streusel gleichmäßig auf den Äpfeln verteilen und im auf 180-200 Grad vor geheizten Backofen 40-45 Minuten backen.
Nach Ende der Garzeit den Apfelauflauf herausnehmen. Mit heißer Vanillesoße und geschlagener Sahne servieren.