One-Pot-Spätzle mit Räuchertofu


Rezept speichern  Speichern

Tofu-Spinat Pfanne mit Spätzle

Durchschnittliche Bewertung: 4.46
 (22 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 20.02.2019 493 kcal



Zutaten

für
300 g Baby-Blattspinat
250 g Champignons
200 g Räuchertofu
1 EL Pflanzenöl
3 EL Röstzwiebeln
80 ml Brühe
200 ml Sahne
1 Pck. Henglein frische Eierspätzle
Salz und Pfeffer, frisch gemahlen
50 g Mozzarella, gerieben

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
1. Spinat waschen, Champignons putzen und in breite Scheiben schneiden. Räuchertofu in feine Würfel schneiden. Öl in einem Topf erhitzen, Champignons und Räuchertofu darin rundherum ca. 3 Minuten anbraten.

2. Spinat und Zwiebeln zugeben und weitere ca. 3 Minuten anbraten. Mit Brühe und Sahne ablöschen, Spätzle zugeben, mit Salz und Pfeffer würzen und abgedeckt bei niedriger Hitze ca. 5 - 10 Minuten köcheln lassen.

3. One-Pot-Spätzle mit Mozzarella bestreuen, kurz verrühren und servieren.

Pro Portion:
kJ/kcal: 2065/493
EW: 20,2 g
F: 30,5 g
KH: 33,6 g
BE: 3


Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Lunalu77

Sehr lecker und schnell. Wir haben mehr Röstzwiebeln rein, hat uns persönlich so besser geschmeckt.

03.04.2021 15:20
Antworten
Kirahva

Sehr sehr lecker. Wir haben das Rezept schon oft nachgekocht und ist fester Bestandteil unseres Speiseplans. Statt Champignons gebe ich gern eine kleine Dose Mais dazu.

19.02.2021 11:58
Antworten
Bettina1965

Super bei meiner Familie angekommen. Für dieses Rezept kann man auch statt Tofu mehr Champions nehmen.

22.01.2021 22:17
Antworten
CiCe94

hab das Rezept veganisiert 👍🏻 lecker

21.01.2021 21:24
Antworten
EveKa

Heute nachgekocht. Anstatt Sahne habe ich Soja Kochsahne genommen und den Käse weg gelassen (Milcheiweiß Allergie). War mega lecker. Meine Familie hat beschlossen dass es das jetzt öfter gibt

06.01.2021 14:02
Antworten
imke68

Hat uns sehr gut geschmeckt - habe das Rezept genau befolgt, aber hinterher gesehen, dass der abgewogene Käse noch in der Küche stand... Hat aber nicht wirklich gefehlt.

24.05.2020 20:02
Antworten
gerry_late

Diese Spätzle sind nicht nur ein Augenschmaus, sie schmecken auch ganz ausgezeichnet.Schreit nach Wiederholung.

25.02.2020 12:11
Antworten
Annaa1992

Super lecker und ganz schnell! Wird es öfter geben! Habe noch ein bisschen mehr gewürzt als angegeben :)

29.01.2020 18:10
Antworten
Babba58

wenn man kein Räuchertofu mag kann man auch Puten- oder Hänchenbrust nehmen.

30.11.2019 16:14
Antworten
catkelly

Schnell und echt lecker. Sogar den Kids hat es geschmeckt

21.03.2019 15:15
Antworten