Ei
Gemüse
Hauptspeise
Kartoffeln
Saucen
Schwein
gekocht
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Bechamel-Kartoffeln

Durchschnittliche Bewertung: 3.75
bei 2 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 28.02.2019



Zutaten

für
1 kg Kartoffeln, festkochend
30 g Butter
40 g Schinkenwürfel
50 g Weizenmehl
60 g Zwiebel(n)
250 ml Wasser oder Brühe
250 ml Milch
4 Ei(er)
200 g Gewürzgurke(n)
150 ml Gurkenwasser
n. B. Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 35 Minuten Gesamtzeit ca. 50 Minuten
Die Kartoffeln in der Schale gar kochen, noch heiß abpellen und in Scheiben schneiden. Eier kochen und in nicht zu kleine Würfel schneiden. Gurken würfeln und erstmal bei Seite stellen.

Die Zwiebel in feine Würfel schneiden und in der Butter glasig anbraten. Schinkenwürfel zugeben und ebenfalls kurz anbraten.

Das Mehl unter Rühren so lange darin erhitzen, bis es hellgelb ist. Damit keine Klumpen entstehen, das Wasser (o. Brühe) und die Milch nach und nach hinzugießen und mit einem Schneebesen durchschlagen. Die Soße zum Kochen bringen und 10 Minuten ziehen lassen. Die Soße mit den in Scheiben geschnittenen Kartoffeln, Gurken und den Eiern nochmals kurz aufkochen, anschließend mit Salz, Pfeffer und dem Gurkenwasser abschmecken. Es sollte eine leicht säuerliche Note haben.

Zum Gericht eignen sich Frikadellen, Schnitzel oder Würstchen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.