Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 19.02.2019
gespeichert: 2 (0)*
gedruckt: 26 (6)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 15.09.2018
50 Beiträge (ø0,2/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
Bio-Zitrone(n)
225 g Zucker
Ei(er), Größe M
1 Prise(n) Salz
0,38 Liter Buttermilch
450 g Weizenmehl
1 Pck. Backpulver
4 EL Puderzucker
1/2 gr. Dose/n Aprikose(n) (850 ml)
400 g süße Sahne
1 Pck. Vanillezucker
1 TL Pistazien, gehackt
  Mandel(n), abgezogene

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zitrone waschen und die Schale abreiben. Mit Zucker, Eiern, Buttermilch und Salz schaumig rühren. Mehl und Backpulver mischen, unterrühren. Den Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech von 32 x 39 cm streichen. Im vorgeheizten Backofen bei 175 °C Ober-/Unterhitze ca. 25 Minuten goldgelb backen.

Alle Zitronen auspressen, 200 ml Saft abmessen und mit Puderzucker verrühren. Den noch heißen Kuchen mehrmals einstechen und mit dem Zitronensaft beträufeln. Anschließend den Kuchen auskühlen lassen.

Aprikosen abtropfen lassen. Sahne steif schlagen, Vanillezucker dabei einrieseln lassen. Vanillesahne in einen Spritzbeutel mit großer Sterntülle füllen. Kuchen in 16 Stücke teilen. Auf jedes Stück einen großen Sahnetuff spritzen. Mit Aprikosenhälften, Pistazien und Mandeln verzieren.