Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 19.02.2019
gespeichert: 15 (0)*
gedruckt: 50 (8)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 28.08.2014
85 Beiträge (ø0,05/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
  Für den Teig:
150 g Roggenmehl
450 g Weizenmehl
1 Pck. Trockenhefe
1 TL Zucker
1 TL Salz
350 ml Wasser, lauwarm
3 EL Olivenöl
  Für die Kräuterbutter: (Knoblauch-Kräuterbutter)
80 g Butter, weich
Knoblauchzehe(n)
1/2 Bund Petersilie
1/2 Bund Dill
  Zum Bestreichen:
Eigelb
1 EL Milch

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

In einer Schüssel die beiden Mehlsorten vermischen. Trockenhefe, Zucker und Salz untermengen. Warmes Wasser dazugießen und alles zusammen zu einem glatten Teig verkneten. Zum Schluss das Olivenöl darunter kneten. Anschließend den Teig 1 Stunde an einem warmen Ort gehen lassen.

Für die Knoblauch-Kräuterbutter die Kräuter unter kaltem Wasser abbrausen, trocken schütteln und klein hacken. Die Knoblauchzehen abziehen und klein hacken oder durch die Knoblauchpresse drücken. Die Kräuter und den Knoblauch zu der weichen Butter geben und gut unterrühren.

Wenn der Teig etwa das doppelte Volumen erreicht hat, diesen auf einer bemehlten Arbeitsfläche etwa 50 x 50 cm groß ausrollen. Den Teig mit der Knoblauch-Kräuterbutter bestreichen und zu einer Rolle zusammenrollen. Diese dann mittig-längs durchschneiden dabei an einem Ende etwa 4 cm ungeschnitten lassen. Die Aufschnittflächen nach oben wenden und die beiden Stränge um einander drehen. Anschließend die Enden zu einem Kranz zusammendrücken. Den Kranz auf ein mit Backpapier belegtes Backblech auflegen und, mit einem Tuch abgedeckt, noch mal gehen lassen.

In der Zwischenzeit den Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.

Nach etwa 15 Minuten den Kranz mit der Eigelb-Milchmischung bestreichen und im vorgeheizten Ofen 30 Minuten backen.