Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 19.02.2019
gespeichert: 3 (0)*
gedruckt: 14 (2)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 06.12.2011
157 Beiträge (ø0,06/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
1 große Avocado(s), reif, ca. 300 g, ersatzweise 2 kleine Früchte
Limone(n), Saft davon
4 EL Kokoswasser
2 EL Zucker
1 kleiner Eisbergsalat, ersatzweise Feldsalat
1 Port. Ananasstücke scharf und würzig als Beilage (siehe meine Rezepte)
  Zum Garnieren:
 n. B. Erdnüsse, geröstet
 n. B. Peperonifäden, rot
 n. B. Peperoni, grün, in Würfel
 n. B. Blüten und Blätter

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca. 2 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die scharf-würzigen Ananasstücke frisch nach Rezept zubereiten.

Den Salat waschen und in mundgerechte Stücke zupfen. Auf einen großen Servierteller den Salat als Bett auslegen.

Die beiden Limonen waschen und rechts und links vom Stielansatz längs je ein Stück abschneiden. Die Abschnitte entkernen und von Hand auspressen. Die leeren Abschnitte und die Mittelteile (enthält Bitterstoffe) verwerfen. Den Limonensaft mit dem Kokoswasser und dem Zucker in einer größeren Schale mischen.

Die Avocado waschen und längs um den Kern herum auf einem Schneidbrett halbieren. Die Frucht aufklappen und den braun-weißen Kern und die braune Kernhaut entfernen. Ist das Avocadofruchtfleisch bereits sehr cremig, dann es mit einem kleinen, halbkugelförmigen Schäler kugelförmig ausschneiden. Jede Kugel sofort zum Limonensaft geben und damit beträufeln. Wenn das Fruchtfleisch cremig-fest ist, kann man versuchen, durch Längsschnitte von innen bis durch die Schale dünne Ausschnitte zu bekommen, die man ringförmig auf dem Servierteller anbringt und in Portionen von 3 - 4 Stück mit Zitronensaft bestreichen.

Die Sauce der scharf-würzigen Ananasstücke über die Avocadostücke träufeln und die Ananasstücke darauf verteilen. Das Gericht im Kühlschrank abgedeckt 2 Stunden marinieren.

Die Avocado vor dem Verzehr garnieren und kühl servieren.

Das Rezept für die Ananasstücke.
https://www.chefkoch.de/rezepte/3655091550230981/Ananasstuecke-scharf-und-wuerzig-als-Beilage.html