Neujahrskuchen

Neujahrskuchen

Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

25 Min. normal 22.07.2005



Zutaten

für
1 kg Mehl
500 g Zucker
500 g Margarine
6 Ei(er)
1 Msp. Backpulver
250 g Speisestärke
30 g Anis
2 Vanillezucker
125 g Fett (Biskin)
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Margarine und Biskin zusammen schmelzen. Die anderen Zutaten mischen und die geschmolzenen Fette dazugeben. Der Teig ist fertig, wenn er schön pampig ist. Ich mache dann eine große Rolle und schneide immer eine Scheibe ab. Gebacken werden die Neujahrskuchen im Waffeleisen. Solange sie warm sind, bestreue ich sie mit Puderzucker. Wenn sie kalt sind, lagert man sie am besten in einer Keksdose, sie halten dann mehrere Wochen. Wer gerne Anis mag, kann auch die angegebene Menge erhöhen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Strabbi

Hast du sie noch warm eingepackt und den Deckel zu gemacht ? Ich lasse sie immer komplett auskühlen, dann bleiben sie schön knackig. LG Gaby

18.12.2007 16:58
Antworten
wrnord

Wieso werden die Neujahrskuchen so schnell wieder weich?

18.12.2007 16:34
Antworten