Balsamico-Gulasch


Rezept speichern  Speichern

einfach und schmeckt sehr lecker

Durchschnittliche Bewertung: 4.22
 (16 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. normal 18.02.2019 375 kcal



Zutaten

für
500 g Rindfleisch für Gulasch, in kleine Würfel geschnitten
1 Schalotte(n)
1 EL Öl
1 EL Butter
250 ml Sahne
100 ml Balsamico
500 ml Wasser, warmes
1 EL Weizenmehl Type 405, gesiebt
etwas Salz und Pfeffer
Zucker

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 20 Minuten
In einem Topf Öl und Butter erhitzen. Das Fleisch dazugeben und von allen Seiten schön braun braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Schalotte schälen und klein würfeln, zum Fleisch geben und ca. 5 Minuten mitbraten. Das gesiebte Mehl über das Fleisch geben und hell anrösten. Nun das warme Wasser hinzugeben, einen Deckel auflegen und das Gulasch auf kleiner Hitze ca. 45 bis 60 Minuten schmoren.

Nach ca. 30 Minuten den Balsamico dazugeben und umrühren.Den Deckel wieder darauf geben und weiter schmoren. Ab und zu umrühren.

Wenn das Fleisch schön zart ist, die Sahne dazugeben und kurz aufkochen lassen. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken.

Dazu passen Reis oder Klöße.

Wünsche viel Spaß beim Nachkochen!

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

vizi

Also wir fanden das Gulasch sehr lecker! Schmeckt wirklich fast wie Sauerbraten. Deshalb habe ich auch von Anfang an ordentlich Rosinen mit in die Soße gegeben. Passte prima! Die Konsistenz ist bei uns auch gut geworden. Ich habe allerdings nur ca 50 ml Sahne dazu gegeben. Das hat für mich gereicht. Ach ja, und eine Nelke und zwei Pimentkörner. Ich finde, die haben den Geschmack nochmal abgerundet. Mein Sohn hat gesagt, das soll ich auf jeden Fall wieder kochen. :)

19.05.2021 15:02
Antworten
falafel

Hallo Es hat uns geschmeckt, aber kommt nicht auf die wieder-koch Liste. Ist halt alles Geschmacksache. falafel

28.03.2020 18:34
Antworten
alaKatinka

Hallo, also ein perfekt ist es für uns nicht. Weder die Garzeit, noch die Menge des Wassers, der Sahne und des Balsamicos stimmte für uns.Geschmacklich war es gut, mag die Kombi, deshalb ein SEHR GUT. Habe schon 100g Sahne weniger genommen. Ein Kilo Gulasch, da auch nur 500g Wasser. Wäre sonst wohl noch flüssiger geworden, als es so schon war. LG Katinka

04.03.2020 20:54
Antworten
Haubndaucher

Servus. Dieses Gulasch hat sich wirklich rentiert. Es zerging förmlich auf der Zunge und hatte einen fabelhaften Geschmack. Vielen Dank fürs Rezept und liebe Grüße aus Oberbayern. Oliver & Tina

24.02.2020 17:51
Antworten
yatasgirl

Hallo Oliver & Tina Schön zu lesen, dass es euch so gut geschmeckt hat ♥ Danke für die vielen Strenchen und den lieben Kommentar☺ Liebe Grüße yatasgirl

29.02.2020 23:35
Antworten
baerchen35

Hallo Ich hab auch getestet. Ich nahm eine Zwiebel und ließ das ganze sicher 2 Std. auf kleinster Stufe köcheln. Sahne kam hier nur noch ein Schuss dazu. Wir hatten Nudeln dazu. Geschmeckt hat das Ganze sehr lecker, ja, es erinnert an Sauerbraten und ich liebe Sauerbraten 😋 Vielen Dank für das Rezept sagt das baerchen

05.02.2020 11:44
Antworten
yatasgirl

Hallo baerchen Danke fürs ausprobieren , es freut mich das euch so gut geschmeckt hat ☺ Liebe Grüße yatasgirl

06.02.2020 20:34
Antworten
yatasgirl

Danke für die vielen Sternchen ♥♥ Liebe Grüße yatasgirl

07.02.2020 16:56
Antworten
sweet-maja

Hallo, das Gulasch hat klasse geschmeckt, butterzart, sogar meine beiden Enkelchen haben Fleisch gegessen. Ich persönlich liebe schon seit frühester Kindheit Sauerbraten, von daher musste ich dieses Rezept einfach ausprobieren. Lg. Maja

04.02.2020 20:28
Antworten
yatasgirl

Hallo Maja Das freut mich das es euch so gut geschmeckt hat. Schön das deine Enkelchen♥ auch was davon gegessen haben ☺ Danke für die vielen Sternchen ♥ Liebe Grüße yatasgirl

06.02.2020 20:33
Antworten