Bewertung
(1) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 17.02.2019
gespeichert: 10 (4)*
gedruckt: 22 (15)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 05.09.2008
1.194 Beiträge (ø0,31/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
400 g Rinderhackfleisch
1 m.-große Zwiebel(n), gewürfelt
1 große Spitzpaprika, klein geschnitten
Chilischote(n), rot, klein geschnitten
3 m.-große Kartoffel(n), gewürfelt
2 m.-große Karotte(n), in Rädchen geschnitten
1 Dose Bohnen (Borlotti Bohnen) oder Rote Bohnen, ca. 425 ml
1 Zehe/n Knoblauch, klein geschnitten
2 TL, gehäuft Paprikapulver
1/2 Liter Fleischbrühe
  Salz und Pfeffer
 wenig Öl

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Hackfleisch mit wenig Öl gut anbraten .Die Zwiebel, Chili und den Knoblauch dazugeben und alles noch ein paar Minuten weiter braten.

Die in Rädchen geschnittenen Karotten und Paprika dazugeben und mit wenig Brühe ablöschen.
Die Kartoffeln, die Bohnen und das Paprikapulver unterrühren und die restliche Brühe dazugeben.
Zugedeckt auf kleiner Flamme garen, bis die Kartoffeln gar sind, alles mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Für den Eintopf eignet sich am besten ein Wok oder eine höhere Bratpfanne mit Deckel.