Bio Fruchtcreme Valentins-Herz-Torte à la Didi


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

60 Min. pfiffig 17.02.2019



Zutaten

für
1 Wiener Boden, dreiteilig, hell
5 Kiwi(s), grün
3 Birne(n) (Williams-Christ), reif
2 Mango(s), reif
1 Zitrone(n), Saft davon
125 g Himbeeren
2 Pck. Tortencreme (Vanille)
½ Liter Milch
250 g Butter
2 Beutel Tortenguss, klar
4 EL Zucker
1 Fondant Bordüre

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 1 Stunde Ruhezeit ca. 2 Stunden Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 3 Stunden 10 Minuten
Aus dem Wiener Boden mit dem Herztorten-Ring ein Herz ausstechen. Die Kiwis schälen, längst in Scheiben schneiden und aus den Scheiben Herzen ausstechen. Auch die Birnen schälen, in Scheiben schneiden und Herzen ausstechen. Von den Mangos die Backen abschneiden, in Scheiben schneiden und Herzen ausstechen. Die Reste vom Obst in kleine Würfel schneiden ca. 1 cm³. Aus Zitronensaft und Wasser Zitronenwasser herstellen und die Obststücke und Herzen dort hinein legen damit sie nicht braun werden.

Die Butter schmelzen und abkühlen lassen. Das Tortencremepulver mit der Milch aufschlagen. Die erkaltete Butter zufügen und 1 weitere Minute aufschlagen. Von jeder Sorte der Obstwürfel einen Teil pürieren und das Püree mit jeweils einem Teil der Obstwürfel und der Tortencreme vermischen.

Um die erste Lage vom Wiener Boden den Tortenring legen. Darauf eine Schicht Birnencreme auftragen. Einen Boden auflegen und eine Schicht Mangocreme auftragen. Den letzten Boden auflegen und mit Kiwicreme bestreichen. Die so vorbereitete Torte für 2 Stunden in den Kühlschrank stellen.

Von der gekühlten Torte den Tortenring entfernen, den Rand glatt streichen, eine Bordüre aus Backpapier darum legen und den Tortenring wieder anlegen. Die Torten-Oberseite mit den Frucht-Herzen dekorieren. Den Tortenguss mit dem Zucker verrühren, in 1/2 Liter kaltes Wasser geben und aufkochen lassen. 1 Minute abkühlen lassen. In der Zeit die Himbeeren auflegen. Den Tortenguss von der Mitte her esslöffelweise auf die Früchte auftragen. Wen der Tortenguss fest ist, Den Tortenring und das Backpapier entfernen. Den Rand nochmals glatt streichen und die Fondant-Bordüre anlegen.

Bis zum Verzehr kühl stellen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.