Mangotorte


Rezept speichern  Speichern

für 12 Stücke

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

45 Min. normal 17.02.2019



Zutaten

für

Für den Teig:

90 g Halbfettmargarine
Flüssigsüßstoff, einige Tropfen
1 Prise(n) Salz
Rumaroma, einige Tropfen
1 Ei(er), Größe M
240 g Weizenmehl
1 TL Backpulver
125 ml Milch, fettarm
1 TL Kakaopulver, ungesüßt

Für den Belag:

300 g Weintrauben, kernlos
600 g Quark, 10% Fett
20 g Sahnesteif
2 Eiweiß
40 g Zucker
1 kleine Mango(s)
1 Pck. Tortenguss, klarer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 45 Minuten Koch-/Backzeit ca. 35 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 20 Minuten
Halbfettmargarine mit Süßstoff, Salz und Rumaroma schaumig rühren, dann das Ei untermischen. Mehl und Backpulver sieben und abwechselnd mit der Milch hinzufügen.

Nun den Teig halbieren und eine Hälfte mit Kakaopulver glattrühren. Eine Springform von ca. 20 cm Durchmesser mit Backfolie auslegen. Erst den hellen, dann den dunklen Teig darauf streichen. Beide Teigschichten mit einer Gabel marmorieren.

Im vorgeheizten Backofen bei 180 °C Ober-/Unterhitze ca. 35 Minuten backen. Auf ein Kuchengitter stürzen, Backfolie abziehen und erkalten lassen.

Für den Belag die Trauben halbieren. Quark mit Vanillezucker und Sahnesteif verrühren. Eiweiß mit der Hälfte des Zuckers steif schlagen und vorsichtig unterheben. Nun 2/3 Weintrauben mit einer Hälfte der Quarkcreme vermengen.

Den Boden waagerecht halbieren. Traubenquark auf den unteren Boden streichen, mit dem zweiten Boden abdecken und rundherum mit dem zweiten Boden abdecken und rundherum mit der restl. Quarkcreme bestreichen.

Mango schälen, Fruchtfleisch in Spalten vom Stein lösen und mit restlichen Weintrauben auf der Torte dekorieren. Tortenguss mit Wasser und restl. Zucker nach Packungsanweisung zubereiten. Die Früchte damit überziehen und Torte gut gekühlt servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.