Backen
Basisrezepte
Frühstück
Haltbarmachen
Herbst
Vegan
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Granola-Knuspermüsli aus Kürbis und Nüssen

vegan

Durchschnittliche Bewertung: 3
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. normal 25.02.2019



Zutaten

für
5 EL Kürbispüree
3 EL Kokosfett
1 EL Ahornsirup
1 Tasse Buchweizen
1 Tasse Mandel(n)
½ Tasse Hirse
½ Tasse Leinsamen
½ Tasse Sonnenblumenkerne
½ Tasse Kürbiskerne

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 45 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde
Den Ofen auf 170 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.

Das Kokosfett auslassen und zum Kürbispüree geben. Nun die restlichen Zutaten mit dem Püree vermengen, auf einem Backblech verteilen, in den Ofen schieben und backen.

Zwischendurch umrühren, damit es von allen Seiten schön knusprig wird. Nach 45 Min. aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen. Dann in Gläser füllen und bei Bedarf verwenden.

Tipps: Am besten eine Tasse mit 200 - 250 ml Inhalt verwenden.
Das Granola kann man zu Süßspeisen essen oder in Suppen verwenden. Probiert es einfach aus und nehmt eure Lieblingszutaten.
Für das Kürbispüree koche ich Kürbis, püriere ihn und fertig ist diese Zutat. Ihr könnt es im Kühlschrank etwa eine Woche aufbewahren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.