Backen
Gemüse
Hauptspeise
Käse
Pilze
Schwein
Snack
Tarte
Vorspeise
warm
Rezeptbild hochladen Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Zum Kochbuch

Das Rezept konnte nicht in deinem Kochbuch gespeichert werden.


Schinken-Käse-Quiche

aus einer 24er Springform

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 25.02.2019



Zutaten

für

Für den Teig:

100 g Butter, kalte
75 g Walnusskerne
50 g Roggenmehl Type 1150
100 g Mehl
1 Ei(er)
Fett für die Form

Für die Füllung:

125 g Blattspinat, TK
500 g Champignons, braun
100 g Blauschimmelkäse
150 g Kochschinken

Für den Guss:

4 Ei(er)
200 g Crème fraîche
Muskat
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Min. Koch-/Backzeit ca. 35 Min. Gesamtzeit ca. 65 Min. Kalorien pro Portion ca. 490 kcal
Eine 24er Springform fetten.

Walnüsse grob mahlen. Roggen- und Weizenmehl, Nüsse und 1/2 TL Salz in einer Schüssel mischen. Die in Stücken und 1 Ei zufügen und verkneten. Den Teig in der Form platt drücken und einen kleinen Rand hochziehen. Den Boden kalt stellen.

Den aufgetauten Spinat ausdrücken. Die Pilze putzen und halbieren und anbraten. Den Spinat zugeben und mit Salz und Pfeffer würzen.

Den Ofen auf 175 °C Umluft vorheizen.

Für den Guss Crème fraîche und Eier verrühren und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.

Den Käse würfeln. Den Schinken in Streifen schneiden.

Pilzmix, Schinken und Käse auf dem Teig verteilen und den Eiermix darübergeben.

Die Quiche im Ofen ca. 35 Minuten backen.

Bei 4 Portionen hat eine Portion 490 Kcal.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.