Vanilleplätzchen mit Marmelade


Rezept speichern  Speichern

ohne Mehl und Butter, ergibt ca. 20 Stück

Durchschnittliche Bewertung: 3.25
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 25.02.2019



Zutaten

für
1 große Banane(n), reif
2 Ei(er)
200 g Mandeln, gemahlen
2 Pck. Vanillepudding
1 Pck. Vanillezucker
n. B. Süßungsmittel, z. B. Agavendicksaft
n. B. Marmelade, z. B. Erdbeermarmelade

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Die Banane mit einer Gabel zerdrücken und mit den Eiern verrühren. Dann die Mandeln und das Puddingpulver mit dem Vanillezucker hinzugeben. Wer einen intensiveren Vanillegeschmack möchte, kann das Verhältnis von Puddingpulver und Mandeln anpassen. Zum Schluss das Süßungsmittel beifügen. Mit einem Löffel kleine Teigportionen auf ein Backblech geben oder mit den Händen gleichmäßige Kugeln formen. Diese dann leicht eindrücken, mit einem Löffel kleine Mulden herstellen und die Marmelade einfüllen.

Im heißen Backofen bei 180 °C Ober-/Unterhitze ca. 20 Minuten backen.

Ergibt ca. 20 kleine Plätzchen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

patty89

Hallo ich hatte die Mandeln frisch gemahlen. Statt dem Vanillepudding nahm ich 80g Speisestärke und Vanille- sowie Tonkabohnenabrieb. Ich nahm Johannisbeere-Marmelade, die ich selbst gemacht hatte. Danke für das Rezept LG Patty

10.03.2019 10:46
Antworten