Kimchi-Jjigae


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

koreanischer Kimchi-Eintopf

Durchschnittliche Bewertung: 4
 (4 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. normal 04.03.2019



Zutaten

für
900 g Kimchi
300 g Reis
300 g Schweinefleisch (Nacken oder Bauch)
2 EL Sesamöl, geröstet
n. B. Wasser

Optional:

n. B. Kartoffel(n)
n. B. Tofu

Außerdem:

n. B. Seetangblätter, geröstet und gewürzt, nicht die japanischen, getrockneten Seetangblätter für Sushi!

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 50 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 10 Minuten
Zunächst den Reis zubereiten. Während der Reis kocht, kümmern wir uns um den Eintopf.

Dafür zuerst Fleisch und Kimchi in mundgerechte Stücke schneiden. Dann das Fleisch in Öl scharf anbraten, Kimchi dazugeben und gemeinsam ein paar Minuten braten. Fleisch und Kimchi dürfen am Topf-/Pfannenboden gerne leicht anbrennen (nicht verbrennen = schwarz!). Das gibt zusätzlich Geschmack. Danach Wasser zugeben, bis das Fleisch und Kimchi komplett bedeckt sind und 30 Minuten köcheln lassen. Zuletzt das Sesamöl zugeben.

Optional: Tofu und/oder Kartoffelstücke mit anbraten und dann mitkochen.

Wer seinen Eintopf gerne mit viel Flüssigkeit genießt, sollte den Topf beim Köcheln geschlossen halten und ggf. mehr Wasser zugeben.

Eintopf mit Reis und gerösteten Seegrasblätter servieren.

PS: Für Eintopf eignet sich altes Kimchi, d.h. lange gelagert/vergoren, am besten.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.