Braten
Gemüse
Getreide
Hauptspeise
Reis
Schwein
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Paprikaschnitzel mit gemischtem Reis

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 11.02.2019 480 kcal



Zutaten

für
250 g Reis und Getreide-Mischung
Salz und Pfeffer
4 Schweineschnitzel, je 120 g
4 EL Öl
3 Paprikaschote(n), rot, gelb, grün
2 Zwiebel(n)
4 Zweig/e Petersilie, glatte
Fett für die Förmchen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Reismischung nach Packungsanweisung ca. 20 Minuten in Salzwasser garen.

Schweineschnitzel abbrausen, trocken tupfen und mit Pfeffer würzen. In einer Pfanne 2 Esslöffel Öl erhitzen und die Schnitzel darin pro Seite ca. 4 Minuten braten. Anschließend salzen.

Paprika waschen, putzen, die weißen Häutchen und Kerne entfernen. Zwiebeln schälen, Paprika in Rauten, Zwiebeln in feine Ringe schneiden. Das Gemüse im restlichen Öl dünsten, dann mit Salz und Pfeffer würzen.

Reis in 4 gefettete Portionsförmchen füllen, gut andrücken und auf Teller stürzen. Mit den Schnitzeln und dem Paprikagemüse anrichten. Petersilie abbrausen, trockenschütteln und die Blättchen abzupfen. Die Schnitzel damit garnieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.