Scharfes Kürbischutney

Scharfes Kürbischutney

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. normal 23.02.2019



Zutaten

für
600 g Muskatkürbis(se)
4 Tomate(n)
2 Schalotte(n)
2 Knoblauchzehe(n)
2 cm Ingwer, frischer
2 Chilischote(n), getrocknete, rot
2 EL Sonnenblumenöl
100 ml Weißweinessig
150 ml Weißwein, trockener
150 g Zucker, brauner
2 Gewürznelke(n)
2 Lorbeerblätter
½ Zimtstange(n)
Salz

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 50 Minuten
Den Kürbis schälen und in kleine Würfel schneiden. Die Tomaten heiß überbrühen, abschrecken, häuten, vierteln, entkernen und ebenfalls klein würfeln. Die Schalotten, den Knoblauch und den Ingwer schälen und fein hacken. Die Chilischoten entkernen und ebenfalls fein hacken.

Das Öl in einem Topf erhitzen und Kürbis, Schalotten, Knoblauch, Ingwer und Chili unter Rühren glasig anschwitzen. Das Gemüse mit dem Essig und dem Weißwein ablöschen. Den Zucker, die Tomatenwürfel sowie Nelken, Lorbeer und Zimt zugeben und unter gelegentlichem Rühren ca. 20 - 30 Minuten leicht dicklich einköcheln lassen. Falls nötig, noch etwas Wasser oder Wein angießen.

Das Chutney mit Salz abschmecken, in vorbereitete Gläser füllen und gut verschließen.

Tipp: Falls das Chutney noch sehr stückig ist, einfach mit dem Kartoffelstampfer etwas zerstampfen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.