Bewertung
(1) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 22.02.2019
gespeichert: 4 (0)*
gedruckt: 42 (4)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 23.09.2018
0 Beiträge (ø0/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
100 g Zartbitterschokolade
250 g Butter oder Margarine
250 g Zucker
Ei(er)
250 g Mehl
1 Pck. Backpulver
250 ml Eierlikör
150 g Kuvertüre, dunkel
50 g Kuvertüre, weiß

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Schokolade mit einem Messer in kleine Stücke teilen. Ich verwende eine handelsübliche Tafel und die Stücke, die entstehen, dürfen auf jeden Fall unterschiedlich groß sein.

Die weiche Margarine und den Zucker gut verrühren. Dann ein Ei nach dem anderen dazu geben (je Ei eine halbe Minute rühren). Das Backpulver über das Mehl sieben, mischen und unter die Margarine-Zucker-Ei-Mischung heben. Zum Schluss die stückige Schokolade und den Eierlikör unterrühren.

Den Teig in eine gefettete Gugelhupf-Form füllen und im auf 175 °C vorgeheizten Backofen 60-75 Min. backen.

Auf jeden Fall muss hier die Probe mit einem Holzstäbchen gemacht werden, da der Teig durch den Eierlikör und die jetzt flüssige Schokolade sehr weich ist. Bei meinem Backofen braucht der Kuchen etwa 75 Min..

Jetzt kann der Kuchen nach Herzenslust dekoriert werden. Auf die dunkle Kuvertüre sollte man aber auf keinen Fall verzichten. Die Kombination zwischen dunklem Guss und hellem Kuchen ist genial. Und wir finden, dass der Kuchen jeden Tag, den er Zeit zum durchziehen hat, besser wird.