Orientalischer Linsensalat


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 22.02.2019



Zutaten

für
200 g Linsen, rote
1 kl. Dose/n Kichererbsen
5 Mini-Romatomaten, rote
5 Mini-Romatomaten, gelbe
½ Salatgurke(n)
2 Schalotte(n)
1 Frühlingszwiebel(n)
1 Paprikaschote(n), gelb
½ Paket Feta-Käse
3 Möhre(n)
50 g Cashewnüsse
etwas Butter
1 TL Tahin
etwas Essig (Waldfruchtessig)
etwas Sonnenblumenöl
etwas Salz und Pfeffer
etwas Schnittlauch
etwas Kresse
etwas Petersilie
etwas Kreuzkümmel
etwas Ingwerpulver
etwas Zucker
evtl. Chili
½ Zitrone(n)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 50 Minuten
Linsen nach Anleitung kochen und abkühlen lassen. In der Zwischenzeit Möhren schälen und in kleine halbe Scheiben schneiden, Paprika und Gurke in kleine Stücke schneiden, kleine Tomaten halbieren. Schalotten schälen und in Ringe drücken. Frühlingszwiebel schneiden. Alles in eine Schüssel geben.

Nun Dressing anrühren und Kräuter vorbereiten. Petersilie, Schnittlauch und Kresse waschen und hacken. Beiseitestellen. In einer extra Schale Fruchtessig mit Sonnenblumenöl und 1 TL Tahin ordentlich verrühren. Saft einer halben Zitrone und etwas Zucker hinzufügen. Nun würzen mit Ingwergewürz, Kreuzkümmel, Salz und Pfeffer. Wer mag, fügt noch etwas Chili hinzu (gerne frisch).

Nun die Cashews mit etwas Butter kurz anschwenken und parallel dazu den Feta in kleine Würfel schneiden. Dann das Dressing und den Feta in den Salat mischen.

Kurz vor dem Servieren dann die frischen Kräuter und die Cashews auf den Salat streuen und frisch servieren.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.