Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 22.02.2019
gespeichert: 8 (0)*
gedruckt: 42 (5)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 09.02.2005
34 Beiträge (ø0,01/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
550 g Kartoffeln, vorwiegend festkochend
250 g Möhre(n)
1 m.-große Zwiebel(n)
Ei(er)
100 g Mehl oder Dinkelmehl
250 ml Milch
1 TL Salz
40 g Margarine

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 50 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Kartoffeln waschen und schälen. Anschließend mit einer Küchenmaschine oder einer groben Handraspel hobeln. Die Möhren waschen, schälen und ebenfalls grob hobeln und mit den Kartoffelraspel vermischen. Die Zwiebel schälen, halbieren und in feine Würfel schneiden. Die Zwiebelwürfel unter die Kartoffel-Möhren-Raspel mischen.

In einer Rührschüssel die Eier mit den Quirlen eines Handrührgeräts verquirlen. Nach und nach im Wechsel das Mehl und die Milch unterrühren, zum Schluss das Salz. Den Teig unter die Raspel und Zwiebelwürfel ziehen.

Die Hälfte der Butter in einer beschichteten, großen Pfanne erhitzen. Den Kartoffel-Möhren-Teig einfüllen und mit einem Pfannenwender glattstreichen. Die Hitze reduzieren, den Pfannendeckel auflegen und den Pillekuchen bei mittlerer Hitze etwa 10 Minuten backen, bis der Teig gestockt ist.

Den Pillekuchen auf einen großen, flachen Topfdeckel, Teller o. Ä. gleiten lassen. Die restliche Butter in der Pfanne erhitzen und den Pillekuchen umgedreht hineingleiten lassen. Den Pfannendeckel auflegen und den Pillekuchen weitere 10 Minuten backen. Er ist gar, wenn die Kartoffeln bei Messereinstich weich sind.

Dazu schmeckt ein frischer Blattsalat.