Hauptspeise
Auflauf
Saucen
Reis
Fisch
Getreide

Rezept speichern  Speichern

Rotbarschfilet im Reisbett

Einfaches Rezept für Fischfilets, die Sauce ist der Hammer!

Durchschnittliche Bewertung: 2.67
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 25.02.2019



Zutaten

für
4 Rotbarschfilet(s) oder anderes Fischfilet nach Wahl
1 EL Zitronensaft
250 g Reis
30 g Butter
100 g Schmelzkäse
3 EL Senf
250 ml Sahne
3 Eigelb
1 TL Dill
n. B. Salz und Pfeffer
Fett für die Form

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 45 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde
Reis nach Anleitung gar kochen, abtropfen lassen.

Backofen auf 200 °C vorheizen.

Das Fischfilet ggf. auftauen (2 Std. vorher), etwas salzen und pfeffern, mit etwas Zitronensaft beträufeln.

Für die Sauce die Butter zusammen mit dem Schmelzkäse, der Sahne, Salz und Pfeffer im Topf schmelzen lassen. 3 Eigelb verquirlen und den Topf mit der Sauce von der Herdplatte nehmen. Das Eigelb unter die Sauce heben, nicht mehr kochen lassen!

Den Reis in eine gefettete Auflaufform geben, die Fischfilets auf dem Reis verteilen, die Sauce darübergießen. Auflaufform in den heißen Ofen geben und ca. 25 Minuten backen. Vor dem Servieren mit Dill garnieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.