Bewertung
(272) Ø4,35
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
272 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 15.12.2005
gespeichert: 9.223 (7)*
gedruckt: 62.778 (149)*
verschickt: 693 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 24.09.2004
185 Beiträge (ø0,04/Tag)

Zutaten

400 g Lachsfilet(s), frisch, ohne Haut
Schalotte(n) oder Lauchzwiebel
1 EL Butter oder Öl
1 TL Tomatenmark
125 ml Weißwein, trocken
1 EL Weinbrand
300 ml süße Sahne
  Pfeffer
500 g Bandnudeln
  Salz
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Lachsfilet mit einem scharfen Messer der Länge nach halbieren und dann quer in fingerbreite Streifen schneiden. Die Schalotte oder Lauchzwiebel abziehen und fein hacken. Das Fett in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebel darin bei schwacher Hitze glasig braten. Tomatenmark, Weißwein und Weinbrand in die Pfanne geben und bei starker Hitze einkochen lassen. Die Sahne nach und nach zugießen, ebenfalls einkochen lassen und mit Pfeffer abschmecken.
Die Nudeln bissfest kochen. Den Lachs in der Sauce 1 Minute ziehen, aber nicht kochen lassen. Die Nudeln abgießen und mit der Lachssahne mischen.