Wiesn-Burger


Rezept speichern  Speichern

zum Oktoberfest

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

45 Min. normal 19.02.2019



Zutaten

für
400 g Kartoffel(n)
1 Zwiebel(n), rot
50 g Schinkenspeck, gewürfelt
1 Apfel
5 TL, gehäuft Mayonnaise
1 TL, gehäuft Senf
1 EL Weißweinessig
1 TL Gemüsebrühepulver
50 ml Kartoffelwasser
2 Laugenbrötchen
½ Pck. Sauerkraut, ca. 250 g
2 Scheibe/n Leberkäse
1 Salatherz(en)
Salz und Pfeffer
Öl
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 45 Minuten Koch-/Backzeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 10 Minuten
Die Kartoffeln schälen, in Scheiben schneiden und etwa 25 Minuten kochen. Etwas vom Kochwasser aufheben.

Die Zwiebel schälen, halbieren und in feine Streifen schneiden. In einer großen Pfanne Öl erhitzen und darin die Hälfte der Zwiebeln und den Speck 2 - 4 Minuten braten. Danach in eine große Schüssel geben.

Den Apfel schälen, vierteln, das Kerngehäuse entfernen und dann den Apfel in Scheiben schneiden. In derselben Pfanne ohne weitere Fettzugabe die Apfelscheiben und die restlichen Zwiebeln 2 - 4 Minuten braten, dann aus der Pfanne nehmen und beiseitestellen.

Die Pfanne mit Küchenpapier reinigen.

Die fertigen Kartoffelscheiben in die Schüssel mit den Zwiebeln und dem Speck geben. Weißweinessig, Gemüsebrühepulver, Kartoffelwasser, Salz und Pfeffer hinzugeben, vermengen und ziehen lassen.

Die Mayonnaise und den Senf in einer kleinen Schüssel vermengen.

Die Laugenbrötchen aufschneiden und bei 140 °C im Ofen erwärmen.

Das Sauerkraut erwärmen.

Den Leberkäse von beiden Seiten mit etwas Öl in der Pfanne braten.

Die Brötchenhälften mit der Senfmayonnaise bestreichen, Salatblätter auf die unteren Hälften legen und dann mit Leberkäse, Sauerkraut und Apfelscheiben belegen. Dazu den Kartoffelsalat reichen und genießen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.