Backen
Festlich
Frucht
Torte
Winter
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Kuppeltorte mit Pflaumenpunsch

für eine 26er Springform, ideal für Gäste

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

90 Min. normal 01.02.2019 370 kcal



Zutaten

für
1 große Orange(n), bio
400 ml Rotwein, trockener
1 Zimtstange(n)
3 Gewürznelke(n)
2 Sternanis
3 Ei(er), Größe M
3 EL Wasser
170 g Zucker
100 g Mehl
25 g Speisestärke, fein
2 TL Backpulver
1 Glas Pflaume(n), 720 ml
2 EL Zucker
1 Pck. Vanillepuddingpulver
9 Blatt Gelatine, weiß
400 g Doppelrahmfrischkäse
1 Pck. Vanillezucker
150 g Crème fraîche oder Schmand
500 g Schlagsahne
2 TL Zuckerperlen, silber
Baiser (Baisertuffs), rosa und weiß

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 1 Stunde 30 Minuten Ruhezeit ca. 2 Stunden 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 4 Stunden 30 Minuten
Die Bio-Orange waschen, trocken tupfen, die Schale fein reiben und den Saft vollständig auspressen (100 ml). Dann mit Rotwein, Gewürzen und Orangenschale aufkochen. Anschließend abkühlen lassen.

Die Eier trennen. Eiweiß, Wasser und 100 g Zucker steif schlagen und das Eigelb unterziehen. Mehl, Speisestärke und Backpulver mischen und unterheben. Die Masse in eine mit Backpapier ausgelegte Springform von 26 cm Durchmesser füllen.
Im heißen Backofen bei 200 Grad Ober-/Unterhitze ca. 20 Minuten backen. Anschließend auskühlen lassen.

Nun den Punsch durchsieben. Die Pflaumen abtropfen lassen, den Saft auffangen und die Früchte halbieren. 5 EL Saft, 2 EL Zucker und das Puddingpulver glatt rühren. 250 ml Punsch und 100 ml Saft aufkochen, das angerührte Puddingpulver einrühren und nochmals aufkochen. Dann erst die Pflaumen unterheben.

Den Boden waagerecht halbieren. Um den unteren Boden einen Tortenring legen und das Kompott darauf verteilen. Den zweiten Boden darauflegen und kalt stellen.

6 Blatt Gelatine einweichen.

Frischkäse, 250 ml Punsch, 70 g Zucker, Vanillezucker und Crème fraîche verrühren. Die Sahne steif schlagen. 250 g Creme und 160 g Sahne abwiegen und kalt stellen.

Die Gelatine ausdrücken und auflösen. 3 EL Creme mit der Gelatine verrühren, dann mit der restlichen Creme verrühren und 5 - 10 Minuten kalt stellen. Die Sahne unterheben.

Eine Schüssel von 26 cm Durchmesser und ca. 3 Liter Füllvermögen mit Frischhaltefolie auslegen. Die Creme einfüllen und ca. 15 Minuten kalt stellen.

Den gefüllten Biskuit vorsichtig auf die Creme setzen und zugedeckt ca. 1,5 Stunden kalt stellen.

3 Blatt Gelatine einweichen, ausdrücken und auflösen. 2 EL der kalt gestellten Creme einrühren und in die übrige Creme rühren. Kalt stellen, bis die Creme zu gelieren beginnt. Nun die kalt gestellte Sahne unterheben.

Die Torte stürzen und rundherum mit Creme bestreichen. Mit Baisertuffs verzieren, einige Baisers darüber bröseln und mit Zuckerperlen verzieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.