Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 01.02.2019
gespeichert: 4 (0)*
gedruckt: 28 (7)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 10.01.2015
539 Beiträge (ø0,35/Tag)

Zutaten

Toastie(s)
Hähnchenbrust
2 Scheibe/n Geflügelkochschinken
6 Scheibe/n Salami (Geflügelsalami), à ca. 5 g
2 Scheibe/n Bergkäse, mild würzig
2 TL, gehäuft Parmesan, gerieben
1 m.-große Zwiebel(n)
 etwas Butterschmalz
 n. B. Salz und Pfeffer, weißer, fein gemahlen
 n. B. Paprikapulver
 n. B. Worcestersauce
 n. B. Zitronensaft
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Zwiebel putzen, in dünne Scheibchen schneiden und in einer gefetteten Pfanne leicht bräunen. Anschließend die Zwiebeln ohne Fett aus der Pfanne nehmen und abgedeckt zwischenparken.

In dem Bratfett die zwei Toastiehälften beidseitig anbräunen und diese dann zu den Zwiebelringen legen.

Die Hähnchenbrust waschen, längs teilen, in Küchenkrepp trockentupfen und in einer gefetteten Pfanne braten, bis sie durchgegart ist.

Die Toastiescheiben auf ein mit Backpapier belegtes Blech platzieren, mit der Hähnchenbrust belegen und mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen. Mit der Hälfte der Zwiebelringe belegen, darauf nacheinander die Salami, den Schinken und die Käsescheiben legen.

Im auf 180 °C im Grillprogramm vorgeheizten Backofen direkt unter dem Grill überbacken, bis der Käse beginnt zu verlaufen. Dann mit dem Parmesan bestreuen und noch einmal kurz überbacken.

Vor dem Servieren die restlichen Zwiebelringe auf die Toasties legen.

Nach Belieben Worcestersauce und frisch gepressten Zitronensaft zum Würzen dazu reichen.