Wundertorte - Torte mit Walnüssen und Schokoladecreme


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

für eine 26er Springform

Durchschnittliche Bewertung: 3
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

60 Min. normal 18.02.2019



Zutaten

für

Für den Biskuit:

6 große Ei(er)
375 g Zucker
300 g Mehl
250 g Walnüsse, gemahlen
1 ½ Pck. Backpulver
15 EL Wasser

Für die Creme:

3 EL Mehl
500 ml Vollmilch
350 g Süßrahmbutter
200 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
50 g Kakaopulver
150 g Vollmilchkuvertüre
2 EL Rum
50 g Zartbitterschokolade

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 1 Stunde Koch-/Backzeit ca. 50 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 50 Minuten
Die Eier trennen und die Eigelb mit dem Zucker mit einem Handmixer verrühren. Wasser und 150 g Walnüsse nach und nach einrühren. Das Mehl mit dem Backpulver vermischen und in die Zuckermischung einrühren. Das Eiweiß steifschlagen und vorsichtig unterheben.

Den Teig in eine 26er Springform geben und im vorgeheizten Bachofen bei 180 °C Ober-/Unterhitze oder 160 °C Umluft ca. 50 Minuten auf der mittleren Schiene backen. Zahnstochertest machen. Den fertigen Tortenboden auskühlen lassen.

Für die Creme das Mehl mit der Milch glatt rühren und bei mittlerer Hitze unter ständigem Rühren aufkochen lassen. Nach dem eine cremige Konsistenz erreicht ist die Masse unter Rühren abkühlen lassen. So entsteht eine Sparbutter oder Basiscreme.

Butter mit Zucker, Vanillezucker und Kakaopulver mit dem Handmixer verrühren. Danach die abgekühlte Basis Creme darunter rühren. Die Kuvertüre mit der dunklen Schokolade in der Mikrowelle oder im Wasserbad schmelzen und auf Raumtemperatur abkühlen lassen. Die Schokolade in die Creme rühren. Zum Schluss den Rum in die Creme geben und umrühren.

Den Biskuit in 3 – 4 Böden schneiden, z.B. mit dem Tortenbodenmesser von Kaiser. Den ersten Tortenboden auf eine Tortenplatte legen und mit etwas Creme bestreichen. Danach einen weiteren Boden auflegen und mit etwas Creme bestreichen. Nach dem alle Schichten aufgebaut sind, die Torte von außen komplett mit der restlichen Creme bestreichen. Zum Schluss mit den restlichen gemahlenen Walnüssen bestreuen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.