Scharfes Hähnchenbrustfilet in Tomaten-Sahne-Soße


Rezept speichern  Speichern

Low Carb

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. normal 18.02.2019



Zutaten

für
400 g Hähnchenbrustfilet(s)
1 Dose Tomaten, stückige, ca. 400 g
100 ml Schlagsahne
3 EL Paprikapulver, rosenscharf
1 TL Gemüsebrühe
3 EL Petersilie, gerebelt oder TK
2 EL Oregano
n. B. Tabasco

Für die Marinade:

3 EL Olivenöl
2 EL Pfeffer
1 TL Chilipulver
2 EL Thai-Currypulver
1 Prise(n) Salz

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 20 Minuten
Das Hähnchenbrustfilet abwaschen, abtrocknen und in kleine Stücke schneiden. Diese Stücke anschließend mit Öl, Pfeffer, Chilipulver und Thai-Curry in ein Behältnis geben, vermischen und eine halbe Stunde im Kühlschrank "ziehen" lassen.

Danach das Fleisch ca. 5 - 7 Minuten braten, je nach gewünschter Konsistenz. Nun die stückigen Tomaten dazugeben und 3 - 4 Minuten köcheln lassen, dann die Sahne dazugeben. Zu guter Letzt ordentlich Oregano und Petersilie sowie etwas Gemüsebrühe dazugeben und für die gewünschte Schärfe mit Tabasco und Pfeffer abschmecken.

ACHTUNG: Die von mir angegebenen Gewürzmengen ergeben einen sehr intensiven Geschmack! Die Würze und Schärfe, die durch das eingelegte Fleisch kommt, könnte für einige schon ausreichen.

Ich esse dieses Gericht ohne Beilagen, jedoch dürfte dazu Reis passen.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.