Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 15.02.2019
gespeichert: 5 (0)*
gedruckt: 31 (4)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 03.03.2018
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
  Für die Klöße:
500 g Mehl, gesiebt
1 Würfel Hefe
1 TL, gestr. Salz
250 ml Milch
1 m.-großes Ei(er)
  Außerdem:
1 1/2 kg Schälrippchen
1 große Zwiebel(n)
Knoblauchzehe(n)
1 große Tomate(n)
 wenig Butterschmalz, z.B. Butaris
  Salz und Pfeffer, aus der Mühle
  Paprikapulver
750 ml Wasser oder Fleischbrühe

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. / Koch-/Backzeit: ca. 1 Std. 30 Min. Ruhezeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Rippchen zunächst unter kaltem Wasser abspülen und trocken tupfen. Kräftig mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen und in einem Bräter in wenig Butaris scharf anbraten.

Die in Spalten geschnittene Zwiebel und Knoblauchzehe (und, wenn vorhanden), die geviertelte Tomate dazugeben und bräunen lassen. Etwa 3/4 Liter Wasser (nach Bedarf etwas mehr, da die Hefeklöße schon einiges an Soße aufsaugen) angießen.

Den geschlossenen Bräter ca. 1- 1,5 Std. in den vorgeheizten Backofen bei 160 °C Umluft stellen. Alternativ die Rippchen auf dem Herd bei kleiner Flamme ebenfalls 1- 1,5 Std. schmoren.

Die Rippchen aus der Soße nehmen und das Fleisch im heißen Backofen etwa 10 Min. knusprig zu Ende braten. Zwischenzeitlich Wasser und Mehl verquirlen und die Soße damit binden.

Die Hefeklöße inzwischen wie folgt zubereiten: In das Mehl eine Mulde drücken und die zerbröselte Hefe hineingeben. Die lauwarme Milch, das Ei und Salz zugeben und alles verkneten. Aus dem fertigen Teig ca. 8 Klöße formen und auf einem mehlierten Brett ca. 30 Minuten gehen lassen.

In der Zwischenzeit einen ausreichend großen Topf mit 1/4 - 1/2 Liter Wasser zum Kochen bringen. Ein Leinentuch über den offenen Topf spannen und, je nachdem wie groß der Topf ist, ca. 3 - 4 Klöße auf das Leinentuch setzen. Die Klöße über dem Dampf durchhängend etwa 15 Minuten dämpfen.

Zu den Rippchen passen natürlich auch Salzkartoffel, Bandnudeln oder Kartoffelklöße und grüner Salat oder Feldsalat.