Bounty Torte


Rezept speichern  Speichern

schmeckt wie der Bounty Riegel

Durchschnittliche Bewertung: 4
 (4 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

60 Min. normal 29.01.2019



Zutaten

für

Für den Boden:

250 g Butter, weiche
200 g Mehl
130 g Zucker
60 ml Kokosmilch
50 g Kokosraspel
4 Ei(er)
40 g Kakao
2 Pck. Vanillezucker
1 TL Backpulver
1 TL Vanilleextrakt
1 Prise(n) Salz

Für die Füllung:

300 ml Kokosmilch
300 ml Milch
200 g Kokosraspel
100 g Weichweizengrieß
110 g Zucker
100 g Butter
2 Pck. Vanillezucker
1 TL Vanilleextrakt

Für die Ganache:

200 ml Schlagsahne
200 g Zartbitterschokolade

Für die Dekoration:

100 g Kokoschips
1 Pck. Schokoriegel (Mini Bountys)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 1 Stunde Ruhezeit ca. 3 Stunden Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 4 Stunden 30 Minuten
Für den Boden zuerst die Butter mit Zucker, Salz und Vanilleextrakt ca. 5 Minuten weißcremig verrühren. Als nächstes ein Ei nach dem anderen hinzurühren (ca. 20 sek Abstand). Anschließend Milch, Kokosnussmilch, Kakao, Mehl und Backpulver einrühren.

Nun die Teigmasse in eine eingefettete Springform füllen (Ø26cm) und im vorgeheizten Backofen bei 170 °C Ober-/Unterhitze ca. 25 - 30 Minuten backen.

Den Teig komplett auskühlen lassen und aus der Springform lösen. Anschließend den ausgekühlten Teig nehmen, auf eine geeignete Tortenplatte setzen und um den Tortenboden außenrum einen Tortenring setzen (eng anliegend).

Für die Füllung die Milch zusammen mit der Kokosmilch kurz aufkochen lassen, dann den Herd auf niedrige Stufe stellen und Zucker, Vanilleextrakt, Weichweizengrieß und Kokosraspel nacheinander untermischen. Für ca. 2 min umrühren und danach vom Herd nehmen um die Butter einzurühren.

Die noch warme Masse auf dem ausgekühlten Boden verstreichen und die Torte für mind. 1 Std kalt stellen.

Für die Ganache die Sahne kurz aufkochen lassen und vom Herd nehmen. Als nächstes die Schokolade einrühren und lauwarm abkühlen lassen. Anschließend die Masse über die Kokosfüllung gießen und mit einer Winkelpalette glatt streichen.

Die Torte für mind. 2 Std. kalt stellen.

Zuletzt die Torte aus dem Tortenring vorsichtig herauslösen und mit einem Torteneinteiler markieren.

Wer möchte, kann die Torte mit Kokoschips und Mini-Bountys dekorieren.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Kochdorf

Ich hab mich bei dem Rezept von Sallysbackwelt inspiereren lassen und dieses Rezept ein wenig abgeändert!

30.01.2019 15:31
Antworten