Bewertung
(1) Ø3,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 21.07.2005
gespeichert: 37 (0)*
gedruckt: 703 (5)*
verschickt: 5 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 07.07.2004
1.247 Beiträge (ø0,23/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
Paprikaschote(n), rot, gelb und grün
4 Port. Fischfilet(s) (Zander)
50 ml Wein, weiß
50 ml Brühe
500 g Nudeln (Vollkornspaghetti)
1 EL Mehl
1 Spritzer Zitronensaft

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Paprika möglichst in kleine Würfel schneiden und in einer Pfanne mit etwas Butter anschwitzen. Nun mit dem Mehl bestäuben und mit dem Weißwein und der Brühe aufgießen. Dann mit Salz und Pfeffer würzen. Die gewürzten Zanderfilets nun auf das Paprikagemüse legen und zugedeckt ca. 10 Minuten bei kleiner Flamme dünsten.
In der Zwischenzeit die Spaghetti bissfest garen. Kurz vor dem Anrichten noch einen Spritzer Zitronensaft zum Zander und servieren.